Donnerstag 14. Juni 2018 - Programm 2. Veranstaltungstag

Erfahren Sie mehr zu unserem Programm/ -inhalten und unseren Referenten. 

   

SESSION 4  WERKSTOFF-/ BAUTEILENTWICKLUNG
Moderation: Prof. Dr. Hermann Rottengruber

 

8.30 Uhr Granulatstrukturen als breitbandig wirkende, leichte Absorbermaterialien für motornahe Anwendungen 

 

 

 

 

 

 

 

Schrader 
Peter Schrader
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

9.00 Uhr Numerische und experimentelle Verbesserung der Schalldämmung thermischer
Abschirmbleche

 

Schlagworte: Shielding systems, Sound design, Acoustic simulation, Topography optimization, Experimental validation, Multi-layer material

 

 

 

 

 

 

 

Welder

Aylin Welder
ElringKlinger AG

SESSION 5 STRÖMUNGSAKUSTIK
Moderation: Prof. Dr. Helmut Tschöke

 

9.30 Uhr Aeroakustische Schallquellen an Motoren und Aggregaten - Grundlagen und Möglichkeiten zur Minderung

Schlagworte: Strömungsakustik, Windkanal, Tragflügel, Vorderkantenschall, Hinterkantenschall, Lärmminderung



 

 

 

 

Geyer

Dr. Thomas Geyer
Brandenburgische Technische
Universität Cottbus - Senftenberg

10.15 Uhr Besichtigung Fachausstellung, Kaffeepause

 

11.00 Uhr Einfluss von Zuströmbedingungen auf die Turboladerakustik

 

 

 

 

 

 

 

Mueller 

Johannes Müller
Universität Erlangen-Nürnberg

11.30 Uhr Bestimmung aeroakustischer Schallquellen an Kfz-Kühlerlüftern

 

Schlagworte: Kfz-Kühlerlüfter, Aeroakustik, Schallquellenlokalisierung


 

 

 



 Gollub

Maren Gollub
Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart

12.00 Uhr Die Akustik von Klimasystemen in Kraftfahrzeugen

 

 

 

 

 

 

 

 

Biermann

Dr. Jan Biermann
BMW Group

12.30 Uhr Besichtigung Fachausstellung, Mittagspause

 

SESSION 6 SIMULATION
Moderation: Prof. Dr. Ulrich Gabbert

 

13.30 Uhr Vorhersage der Luftschallübertragung durch ein vereinfachtes Vorderwagenmodell

Schlagworte:  Luftschallübertragung, Vorderwagen, Simulation, poroelastische Materialien,
akustische Maßnahmen

 

 

 

 

 

Gavila

Maria Gavila Lloret
BMW Group

14.00 Uhr Akustische Analyse eines elektrischen Radnabenmotors

 

Schlagworte: Elektrischer Radnabenmotor, Vibroakustik, Numerische und experimentelle Schwingungsanalysen, Ganzheitlicher Simulationsansatz zur Akustikanalyse, Laservibrometrie, Derotator, Alternative Materialien


 

 

 

 

 

Duvigneau 

Dr. Fabian Duvigneau
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

14.30 Uhr Rechnerische und experimentelle Validierung des NVH-Verhaltens von Elektromotoren am Beispiel eines Brushless-Außenläufermotors

Schlagworte: Brushless-Outrunner, Modellbildung, Validierung, Kontaktstellen, Modalanalyse, Ordnungsanalyse



 

 

 

 

Koepf 

Christian Köpf
Hochschule Esslingen

15.00 Uhr FEM-basierte Berechnung des Geräuschpegels von Elektromotoren in kontinuierlichen Drehzahlbereichen

 

Schlagworte: Elektromotor, FEM-Schwingungsanalyse, Elektromagnetische Luftspaltkräfte, Equivalent Radiated Power, Wasserfalldiagramm

 

 

 

 

 

 Wibbeler

Dr. Jürgen Wibbeler
CADFEM GmbH

 15.30 Uhr Schlusswort


 

 

 

 

 

 

Rottengruber

Prof. Dr. Hermann Rottengruber 
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 

Letzte Änderung: 07.05.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: